Autor Thema: windows update unter xp pro  (Gelesen 5648 mal)

Offline sandro

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 93
  • Ich liebe WinTotal !
windows update unter xp pro
« am: 13.12.13 um 14:36:52 »
hallo zusammen

seit einiger zeit dauert es mehrere minuten bis im windows update die
benutzerdefinierten einstellungen gefunden werden.
ich verwende xp pro aktuell.

was läuft da falsch ?

viele grüsse sandro



Offline Sven

  • Wintotal-Community-Mitglied
  • *****
  • Registriert seit: Nov 2004
  • Beiträge: 6341
  • Geschlecht: Männlich
  • In Erinnerung an PCDConny 13.11.10
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #1 am: 13.12.13 um 15:06:56 »
Hallo sandro,

versuch mal den Update-Cache zu löschen.

Dazu machst Du folgendes:

- öffne die Kommandozeile (als Administrator) und gib ein: "net stop wuauserv" (ohne die Anführungszeichen).
- öffne den Windows Explorer und navigiere nach C:\Windows. Dort löscht Du den Ordner SoftwareDistribution.
- starte den Windows Update Dienst wieder: "net start wuauserv"
- führe einen Re-Auth durch: "wuauclt.exe /resetauthorization /detectnow"
- Nun kannst Du wieder nach Updates suchen.

Grüße
Sven

PCDpan_fee

  • Gast
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #2 am: 16.12.13 um 21:54:45 »
hi sandro
hat es geklappt?
wenn nicht, versuche es mit dem "Microsoft Fix it" für Windows XP, damit tust du dich leichter.
support.microsoft.com/kb/971058/de
(MicrosoftFixit.wu.MATSKB.Run.exe)

Gruß pan_fee

Offline sandro

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 93
  • Ich liebe WinTotal !
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #3 am: 17.12.13 um 17:06:07 »
liebe pan_fee
lieber sven,

meine mutter hat jetzt den rat von pan_fee befolgt.
der tip von sven war etwas kompliziert, meine mutter ist nicht so gut am pc und ich sehe praktisch nichts.
obwohl 2 probleme nicht behoben wurden, geht die suche viel schneller.
 
liebe grüsse sandro umd mutter

PCDpan_fee

  • Gast
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #4 am: 17.12.13 um 17:52:41 »
hi sandro,
kannst du uns mitteilen, welche 2 Probleme das noch sind?

Gruß pan_fee

Offline sandro

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 93
  • Ich liebe WinTotal !
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #5 am: 17.12.13 um 19:06:47 »
hallo pan_fee

untenstehend die beiden probleme die fixit nicht beheben konnte:
1. Dienstregistrierung fehlt oder ist beschädigt
2. Probleme beim installieren der letzten Aktualisierungen.
das senden der problembehandlung geht nicht.

herzliche grüsse sandro
 :-?

PCDpan_fee

  • Gast
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #6 am: 17.12.13 um 19:41:37 »
hi sandro,
schau mal in den Diensten nach (Start - Ausführen: services.msc), ob
Windows Update/Automatische Updates auf manuell oder automatisch steht, sowie der Dienst
Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (BITS) auf "manuell".

Bekommst Fehlermeldungen beim Windows Updates?

Gruß pan_fee

Offline sandro

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 93
  • Ich liebe WinTotal !
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #7 am: 18.12.13 um 17:41:53 »
liebe pan_fee
windows update habe ich jetzt auf automatisch gesetzt, sie waren auf manuell eingestellt.
den intelligenten hintergrundübertragungsdienst finde ich nicht in den diensten.
fehlermeldungen im windows update habe ich nie bekommen.

herzliche grüsse sandro und mutter  :-?

PCDpan_fee

  • Gast
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #8 am: 19.12.13 um 13:18:34 »
Windows Update läuft aber wieder?

pan_fee

Offline sandro

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 93
  • Ich liebe WinTotal !
Re: windows update unter xp pro
« Antwort #9 am: 22.12.13 um 20:46:48 »
liebe pan_fee
die suche im windows update klappt, aber alle MSE updates werden nicht installiert.
wir haben ein problem mit dem MSE er kann nicht mehr aktualisiert werden.
vom microsoft support bekamen wir eine anleitung zum lösen des problems (siehe untenstehend) meine mutter hat alles gemacht und es funktionierte 1 tag, aber heute schon wieder nicht mehr.
lieber gruss sandro und mutter

Sehr geehrter Herr de Capitani,
vielen Dank, dass Sie sich an den Microsoft Support gewandt haben.
Mein Name ist Swen Peschel - Ich habe Ihre Anfrage uebernommen.
Sie teilen mir mit, dass das MSE nicht richtig funktioniert, und folgende Fehlermeldung erscheint: "0x80240022".
Dies weisst oft auf eine Infektion hin, nutzen Sie bitte folgende Moeglichkeit der Ueberpruefung:
Schritt 1 - Auf Virenbefall pruefen:
Laden Sie sich bitte das Antivirus-Programm herunter und fuehren Sie einen vollstaendigen Scan durch.
Link: malwarebytes.org/mbam-download-exe-random.php
Wichtig: Bitte installieren Sie nur die kostenlose Version und nehmen Sie nicht an der Testphase teil!
Schritt 2 - Auf root-kit-Befall pruefen:
Laden Sie sich bitte das Anti-Root.kit-Programm herunter und fuehren Sie einen vollstaendigen Scan durch.
Link: support.kaspersky.com/downloads/utils/tdsskiller.zip
Wichtig: Extrahieren / Entpacken Sie die Datei: "tdsskiller.zip" und fuehren Sie im Anschluss die Datei: "tdsskiller.exe" mit einem Doppelklick aus.
Schritt 3 - Update zuruecksetzen:
Sollte der Fehler dennoch auftreten, gehen Sie bitte wie folgt vor um dies zu korrigieren.
Zuruecksetzen der Windows Update-Komponenten
Fixit go.microsoft.com/?linkid=9665683
Um den gesamten Windows Update Service zuruecksetzen gehen Sie bitte wie folgt vor:
Laden Sie sich bitte die beiden Dateien herunter und fuehren Sie die .EXE Dateien aus.
support.nbcomp.de/tools/au_check_v78f.exe
support.nbcomp.de/tools/winUpdRestore!v28.exe
Beide Tools dienen der Wiederherstellung des Windows Update Dienstes wenn dieser beschaedigt ist. Deaktivieren Sie vorher temporaere Virenscanner,
Personal Firewall Software (gilt nicht fuer die Windows Firewall) und Antispyware/adware Programme jeder Art. Falls ZoneAlarm installiert sein sollte, muss dieses vor dem ausfuehren ggf. deinstalliert werden (stattdessen die Windows-Firewall aktivieren).
Testen Sie im Anschluss das Verhalten von MSE.

Anderenfalls deinstallieren Sie bitte zuerst Microsoft Security Essentials
Schritt 1 - Deinstallation von MSE/Defender Resten:
Deinstallieren Sie bitte zuerst Microsoft Security Essentials mit folgendem Fixit:
go.microsoft.com/?linkid=9775235
Bitte laden Sie sich das Deinstallationsprogramm herunter und fuehren dieses aus, um sicherzustellen das MSE/Defender korrekt entfernt wird.
support.nbcomp.de/tools/msecleantool.exe
Schritt 2 - Deinstallation alter Antivirus-Programme:
Um sicherzustellen das alte Antivirus-Programme korrekt deinstalliert werden erhalten Sie eine Cleanup-Liste mit den dazugehoerigen Tools:
answers.microsoft.com/de-de/pr...f4-da34-4a0e-b80e-3bb7bd18a0d8
Schritt 3 - Installation von MSE:
Gehen Sie auf die folgende Internetseite und fuehren Sie die Installation aus.
Link: windows.microsoft.com/de-de/wi.../security-essentials-download/
Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und wuerde mich ueber eine Rueckmeldung freuen.
Mit freundlichen Gruessen
Swen Peschel
EMEA GTSC Support Engineer
Teleperformance im Auftrag von Microsoft Customer Service und Support

Telefon: 01806 / 67 22 55 (0.20 ? pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif kann abweichen)
Online Support unter: support.microsoft.com
Microsoft Deutschland GmbH | Konrad-Zuse-Straße 1 | 85716 Unterschleißheim | www.microsoft.com/germany
Geschäftsführer: Christian P. Illek (Vorsitzender), Ralph Haupter, Thomas Schöder, Benjamin O. Orndorff, Keith Dolliver | Amtsgericht München, HRB 70438

Hinweis: Die vorliegende E-Mail enthält möglicherweise vertrauliche Daten. Falls Ihr Name nicht in der Liste der Adressaten erscheint, beachten Sie den Inhalt der E-Mail zunächst nicht weiter, öffnen Sie keine Dateianhänge und wenden Sie sich umgehend an den Absender (siehe oben).