Autor Thema: Win Total Support-CD auf USB-Stick  (Gelesen 28434 mal)

Offline quasimodoz

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Mai 2014
  • Themenstarter
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe WinTotal !
Win Total Support-CD auf USB-Stick
« am: 20.05.14 um 08:56:24 »
Wie kann ich die Win Total Support-CD vom USB-Stick laufen lassen? Mit YUMI in verschiedenen Einstellungen habe ich es nicht geschafft. Wer kann mir einen Tipp geben?

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #1 am: 21.05.14 um 06:57:04 »
Der Support für die CD wurde eingestellt. In wenigen Wochen kommt endlich der Nachfolger, WT-USB-Stick.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #2 am: 15.11.14 um 12:09:32 »
Wir laden gerade die BETA des Sticks hoch. Mit DSL 16000 dauert das bei 8 GB aber doch eine Weile. Wenn der Download fertig ist, was wohl erst am Sonntag der Fall ist, poste ich hier, wo man die Daten dann runterladen kann.

Die Spiele können beginnen: Der Downloadlink ist für eingeloggte Mitglieder auf WinTotal auf dieser Seite sichtbar: www.wintotal.de/support-stick/

Vorab: Es ist noch eine BETA.
Folgende Dinge fehlen noch, sind noch zu optimieren:

- Hilfstexte und Beschreibung (zur finalen VÖ gibt es einen großen Artikel dazu)
- Hilfetexte im Bootkern zu den Programmen
- Liste der Programme noch nicht final

Einrichtung des Sticks
Der Stick liegt als Image-Datei vor. Zur Wiederherstellung ist das Programm  USB Image Tool notwendig.
www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=4707

Wählt dazu die RESTORE. Das Tool muss mit Administratorrechten gestartet werden und die Wiederherstellung im Device-Modus erfolgen.

Für die Beta haben wir eine 8 GB-Stick verwendet. Die finale Fassung gibt es in einer 4 und 8-GB-Fassung. Der Inhalt ist der gleiche. Wer aber ein 8-GB stick nutzt, kann noch weitere "Dummy"-Einträge wie Windows PE und Co. hinzufügen.

Bei größeren Sticks muss man muss dann in der finalen Fassung nachträglich die Partitionsgröße des Sticks ändern, was aber mit Boardmitteln von Windows wegen des Dateiformats (FAT32) nicht möglich ist. Hier sollten Tools wie Gparted, Parted Magic oder andere, z.T. kostenlose Partitionierer helfen.

Achtung: Beim Schreiben des Image werden ALLE Daten auf dem Stick gelöscht.
Der Stick muss zudem eine Größe von mindestens 8.011.120.640 Bytes haben. Die Größe zeigt das USB Image Tool unter Size bei Device an.



Technik und Infos:
Der Stick ist im Bootkern nicht UEFI tauglich. Will man von dem Stick booten, muss man daher den CSM aktivieren, wie unser Artikel UEFI Grundlagen beschreibt.

Wir nutzen als Bootkern Grub4Dos und dies aus gutem Grunde: Grub4Dos ist einfach zu bedienen und zu verwalten. Es hat die Besonderheit, dass es ISO-Dateien direkt mounten kann. Hilfssysteme auf ISO-Basis können daher mit einem einfachen Befehl in das Bootmenü mit aufgenommen werden.  Damit ist das System sehr flexibel und leicht zu erweitern. Da man diese Tools nur selten braucht, ist ein Umschalten in den CSM-Modus vom EFI-System zu verschmerzen.

Die folgenden Hinweise werden in dem Artikel zur finalen Fassung ausführlicher dargestellt, daher hier nur zur Kurzinfo.



Auf dem Stick findet die menu.lst. Diese ist das Hauptmenü für den Stick und verzweigt auf weitere Untereinträge wie

### MENU END
title ->Windows\nWindows PE und Installer-DVD
configfile /boot/grub4dos/windows.lst
### MENU END

### MENU END
title ->Utilitys\nVerschiedene Hilfsprogramme
configfile /boot/grub4dos/utility.lst
### MENU END

### MENU END
title ->Linux\nLive-Systeme
configfile /boot/grub4dos/linux.lst
### MENU END

### MENU END
title ->Festplatten\nImage und Partitionen
configfile /boot/grub4dos/festplatten.lst
### MENU END

### MENU END
title ->Antivirus\nVerschiedne Antivirus-Loesungen
configfile /boot/grub4dos/antivirus.lst
### MENU END

Die jeweilige lst-Datei in dem Ordner /boot/grub4dos/ beschreibt dann, was im Menüunterpunkt angezeigt und geladen werden soll,

Wir haben auf der Beta auch einige „Dummy-Einträge“ angelegt, welche von den Anwendern selbst bestückt werden können, z.b. unter windows

### MENU START
title Windows PE\nDummy-Eintrag fuer ein Windows PE
ls /images/winpe.iso || find --set-root /images/winpe.iso
map --heads=0 --sectors-per-track=0 /images/winpe.iso (0xff) || map --heads=0 --sectors-per-track=0 --mem /images/winpe.iso (0xff)
map --hook
chainloader (0xff)
### MENU END

Wer also ein Windows-PE nach unserem Artikel erstellt hat, kann dies als winpe.iso mit in den Stick aufnehmen. Mit einer entpacken Isntallations-DVD wie AIO-DVD von Windows 7 kann man den Stick auch befüllen, nicht aber als iso. Weiteres unter www.wintotal.de/der-universale-multiboot-stick/#aio

Von diesen Dummy-Einträgen finden sich einige. Schaut einfach mal durch.

Wichtig: Wenn man weitere Abbilder in den Ordner Images legt, dürfen diese nicht fragmentiert sein, da Grub4Dos sonst einen Fehler 60 auswirft. Abhilfe schafft das Tool WinContig . Man prüft den Ordner Images auf Fragmente und lässt diese ggf. beheben.



Windows-Part
Unter Windows kommt PStart zum Einsatz.
Wegen der Windows-Restriktionen werden USB-Datenträger nicht automatisch gestartet (Autorun). Die Datei muss daher manuell gestartet werden.
Pstart legt sich in den Systray mit einem Symbol und Menü, bietet aber auch den Fenstermodus.

Die Programme können über beide Wege gestartet werden.



Im Fenstermodus bekommt man unter dem Eintrag noch eine Kurzbeschreibung und kann über das Kontextmenü jeweils die Homepage aufrufen, welche zum Softwareeintrag bei WinTotal führt.



Die Liste der Programme ist noch nicht final. Wenn ein Tool nach eurer Meinung fehlt, schreibt uns bitte hier, welche das wären. Man kann über "Datei hinzufügen" auch weitere, eigene Programme aufnehmen

Wer übrigens viele Tools von Nirsoft und Co. vermisst: Der WSSC beinhaltet ALLE Nirsoft- und Sysinternals-Tools, gruppiert diese nach Anwendungsgebiet und kann die Programme auch selbstständig aktuell halten.



So, eine Menge Infos.

Wenn die Datei online ist, schreib ich hier wo Mitglieder diese runterladen können.

« Letzte Änderung: 15.02.15 um 15:56:38 von PCDMicha »

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #3 am: 16.11.14 um 09:01:10 »
Die Spiele können beginnen: Der Downloadlink ist für eingeloggte Mitglieder auf WinTotal auf dieser Seite sichtbar: www.wintotal.de/support-stick/

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #4 am: 18.11.14 um 16:46:25 »
Nabend, hat schon jemand den Stick getestet? Nach den Posting der letzten Monate zu urteilen ging ich davon aus, dass für einige der Sinn des Lebens einzig im Warten auf den Stick besteht.

Offline Renee

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Weiblich
  • WT User seit 2001
    • Hafner Treuhand und EDV-Beratungen - Liegenschaftsverwaltungen
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #5 am: 19.11.14 um 09:50:06 »
Ja ich.

Im Pstart1.png habe ich festgestellt, dass die Aufgeführten Programme sehr langsam starten.
Man kann sich fast einen Kaffee holen.

Stick ist an einem USB 3 Anschluss gesteckt.
Mit freundlichen Grüssen Renée       Mein Forum: windowsforum.ch
Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM 1x SSD Samsung 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof. und Office 2013 Prof. 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3 Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. NAS Synology DS411slim mit 4 x 1 TB, Dreambox 8000 HD PVR mit Kabel- und SAT-Interface, Microsoft-Surface Pro 128GB

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #6 am: 19.11.14 um 19:44:31 »
Usb 3 sagt nix über die Perfomance. Welche Werte hat der Stick über den Crystal Benchmark?

Offline Renee

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Weiblich
  • WT User seit 2001
    • Hafner Treuhand und EDV-Beratungen - Liegenschaftsverwaltungen
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #7 am: 20.11.14 um 11:39:11 »
Hier die Werte

Mit freundlichen Grüssen Renée       Mein Forum: windowsforum.ch
Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM 1x SSD Samsung 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof. und Office 2013 Prof. 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3 Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. NAS Synology DS411slim mit 4 x 1 TB, Dreambox 8000 HD PVR mit Kabel- und SAT-Interface, Microsoft-Surface Pro 128GB

Offline nokiafan

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #8 am: 20.11.14 um 17:39:03 »
Die Geschwindigkeit hat doch nichts mit dem Stick-Image zu tun.  :-?
Formatiere den Stick und mache den Test nochmals!

Mein Verbatim 16GB sieht so aus:
« Letzte Änderung: 20.11.14 um 17:40:12 von nokiafan »
R.I.P. Karsten Mehrhoff *21.05.1959 +31.12.2013

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #9 am: 20.11.14 um 20:18:47 »
"Die Geschwindigkeit hat doch nichts mit dem Stick-Image zu tun."

Richtig! Das Image speichert ja letztlich nur die Daten wieder auf den Stick zurück. Der Bechmark wird nicht besser, wenn der Stick neu formatiert wird.

Daher spielen die Leseraten auf den Stick eine Rolle. Wie man an den Werten sieht, ist das nicht mal USB2-Geschwindigkeit und wird von jeder billigen Festplatte getoppt. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn größere Programme vom Stick langsamer starten. Kopiere alles doch mal auf die Festplatte und starte die Programme von dort. Der Unterschied ist gewaltig.
« Letzte Änderung: 20.11.14 um 20:19:46 von PCDMicha »

Offline snuiter

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 3
  • Welcome !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #10 am: 24.11.14 um 20:20:36 »
Habe heute das Image heruntergladen und auf einen Terra-USB 3.0 16GB installiert. Braucht keinen Vergleich mit Portable Apps zu scheuen! Performance bei mir prima. Habe sofart WSCC auf die neueste Version upgedatet und auch die Inhalte, alles proplemlos. Werde als nächstes mal versuchen eine PE-Version Windows 7 einzubauen. Danke für die umfangreiche und gute Arbeit!! :1 :1

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #11 am: 27.11.14 um 18:46:50 »
Irgendwelche Wünsche, was noch auf den Stick sollte?

Offline Athene

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 107
  • WT-User seit 2001
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #12 am: 28.11.14 um 04:52:00 »
Ganz vergessen zu fragen: Kann ich mein neuestes gekauftes PartedMagic auch mit einbinden? Und evtl auch mein gekauftes HDD Regenerator - und DoubleDriver?

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #13 am: 10.12.14 um 08:14:25 »
Wir haben das Stickimage gelöscht und laden am Wochenende eine neue Beta hoch. Hintergrund sind Bootprobleme des Bootkerns auf einigen Systemen.

Die finale Fassung soll dann zum Monatsende erscheinen.
« Letzte Änderung: 10.12.14 um 08:17:00 von PCDMicha »

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #14 am: 11.12.14 um 12:22:08 »
Hallo,
ich habe auch probiert, leider ohne Erfolgt. Auf 3 Verschiedenen Sticks und 3 Verschiedenen Rechner immer folgt: "Boot error" und das wars. Einzige Punkt alle sticks waren 16Gb und würde dann von der Tool partitioniert, danach ist mir nicht gelungen die Partition zu erweitern, der Punkt ist in Windows 7ausgegraut. Ich werde noch mit Gparted probieren aber vielleicht bin ich auf der falsche Spur. Hat sonst jemand einer Idee? ich habe auch eins mit 8Gb stick probiert aber der zeigt nur 7, und ein paar bytes so dass das Tool schon gleich meckert. Der Stick selbst tut nur booten geh nicht :-(

Viele Dank
Saludos
p.p.


Offline hylozoik

  • Wintotal-Community-User
  • ***
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 609
  • Geschlecht: Männlich
  • Zwiebl+Knobl auch (o; seit 2001 @cetera+@thehop
    • Nicht meine, und doch lesenswert ... ;)
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #15 am: 11.12.14 um 15:24:29 »
BTW: Beim Testen an 3 Geräten hat noch kein USB 2.0 Boot-Stick (mit YUMI) an einem USB 3.0 Port funktioniert.
FAZIT: Ich verwende für Bootsticks nur USB 2.0 Ports.
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ www.denkforum.at/find-new/posts

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #16 am: 13.12.14 um 16:55:59 »
Der Bootfehler ist bekannt, das neue Image kommt am Montag und sollte das Problem lösen.
« Letzte Änderung: 13.12.14 um 16:56:39 von PCDMicha »

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #17 am: 14.12.14 um 10:29:47 »
OK Danke, dann werde ich nächste Woche wieder probieren.
Schönes Sonntag!
Saludos
p.p.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #18 am: 14.12.14 um 19:38:54 »
Wir laden die 8 GB Datei gerade wieder hoch. Wenn der Upload fertig ist, poste ich hier auch den neuen Link. Wird wohl erst am Montagabend der Fall sein.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #19 am: 15.12.14 um 17:44:20 »
PacoP, wegen FAT32 können die Partitionen nicht mit Boardmitteln verändert werden.

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #20 am: 15.12.14 um 18:01:34 »
Danke, dachte ich mir, aber jetzt warte ich noch mit weiteren Versuchen bis den "Upload" von Euch fertig ist.
Keine Eile, Kein Problem das einzige das ich bis zum Tod habe ist Zeit.  :-)
p.p.
 

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #21 am: 15.12.14 um 18:53:57 »
Der Stick ist nun wieder online. Download unter www.wintotal.de/support-stick/, nachdem man sich eingeloggt hat. Der Bootfehler sollte behoben sein, bitte die Hinweise im Posting oben beachten, das Tool als Admin im Device-Mode zu nutzen. Neu sind viele "Dummy"-Einträge für eigene Zusätze im Bootkern, siehe dazu auch die txt-Datei im Ordner Images. Über Tests und Meinungen würden wir uns freuen,

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #22 am: 20.12.14 um 20:27:22 »
Gibt es schon Rückmeldungen zu dem Stick. Wir nähern uns der finalen Fassung.

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #23 am: 21.12.14 um 09:49:18 »
Hallo, ja ich habe länger gebraucht bis ein Stick bootfähig war. Hier meine Erfahrungen:
Auf ein Acer-pc (Arbeitstier) win 7 pro (i7, 8GB, 500GB disk) habe ich 2 Sticks probiert, Corsair Voyager usb2 16GB und Datatraveler 100G3 usb3 auch 16GB den der mit 8Gb hat das image Programm nicht angenommen. Egal in welcher Kombination, und ich habe sie alle ausprobiert; stick usb 2 an port 2 oder 3, stick Usb3 an beiden port, mit active partition, normal oder vergrösser. Das Ergebnis immer gleich "Boot error" oder hd:0:0 NT auch booten an anderen pc (arbeitsnotebook) brachte kein erfolgt.
Dann auf dieser "Toshiba ultrabook" Win7 8GB 120GBSDD und gleichen stick Nichts zu machen!  Erst mit ein Usb3 32GB transcend ultraspeed auf dieser ulrabook habe ich ein bootfähige Stick erzeugen können. Das erstaunliche, egal an welche Port, aber erzeuge den Stick auf den PC, tut nicht. Also es Schein sehr sensibel was die Hardware betrifft.
Sorry dass ich so lange zum Antworten gebraucht habe aber so ist nun mal mit mehreren Jobs.
Saludos
p.p.



Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #24 am: 21.12.14 um 10:30:42 »
Hallo

betrifft es die neue oder "alte" Image-Fassung?

Falls es die neue war, so wundert mich das doch. Ich habe aber festgestellt, dass manche "Altlasten" auf dem Stick das Problem verursachen können. Wenn Du die Zeit hättest, versuch doch bitte mal folgendes:

Starte RMPrepUSB und installiere nochmals den Grub4Dos-Bootloader über den Button "Installiere Grub4Dos".


Falls das auch nicht hilft: Starten die Kommandozeile als Administrator und gib den Befehl diskpart ein. Mit list disk erfährst Du die Datenträgernummer des USB-Sticks. Wählen mit select disk MUMMER  den Datenträger Nummer X aus. Mit list partition kann man sich  nochmals die Partitionen auf dem Stick anzeigen lassen. Wenn es wirklich der richtige Stick ist, kann man mit clean[/b alle Daten darauf löschen.

Danach nochmals das USB-Image-Tool starten und den Stick zurückspielen. Wenn das dann nicht geht, den ersten Tipp mit RMPrepUSB anwenden.

Über ein Feedback würde ich mich freuen.
« Letzte Änderung: 21.12.14 um 10:31:52 von PCDMicha »

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #25 am: 21.12.14 um 10:36:06 »
Die Technik hinter dem Stick ist nun hier erklärt: www.wintotal.de/der-universale-multiboot-stick/#grub4dos

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #26 am: 21.12.14 um 11:29:02 »
Hallo, leider die Version von Montag (15-12-2014). Danke für die Vorschläge, leider werde ich erst am 2te Januar an den Acer-PC was probieren können aber gern werde ich testen an der Ultrabook mit den beiden USBs die nicht so wollten wie ich.
Ich melde mich dann.
Saludos
p.p.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #27 am: 21.12.14 um 12:10:56 »
Du versucht aber nicht, den Stick im UEFI-Modus zu booten?

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #28 am: 21.12.14 um 12:23:07 »
Nein, beide systeme haben haben den guten alten BIOS, ich teste gerade deine Vorschläge auf den ultrabook. Melde mich dann
Saludos
p.p.

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #29 am: 21.12.14 um 15:24:34 »
Puh ... was für ein Bootmarathon :-) neue Erkenntnisse, aber für mich noch verwirrende Erkenntnisse. Deine Vorschlag mit RMPrepUSB hat für keinen der beide Sticks was gebracht. Ergo Diskpart -- clean und neue erstellen. Und jetzt kommt: der Kingston Datatraveler bootet nicht, Meldung "Try (hd0,0): non-MS: skip <neu Zeile> Try (hd0,1): invalid or null <neu Zeile> Try (hd0,2): invalid or null <neu Zeile> Try (hd0,4): invalid or null <neu Zeile> Try (hd1,0): NTFS5" und bleibt hängen. Der Corsair wird noch beschiessener, es wird NICHT zum booten erkannt egal an welche usb Port angeschlossen wird. Damit aber nicht genug, ich teste an mein Spiel-PC, hat kein USB-3 port. Der an Ultrabook erstellte Transcend, der einzige das funktioniert hatte, bootet und arbeitet einwandfrei UND zu meiner Überraschung auch der eben erstellte Kingston (s.o) nur der Corsair bleibt unsichtbar zum booten obwohl unter Windows zu sehen ist. Habe übrigens den Kingston mit Gparted aus der Stick selbst die Partition vergrossert alles bestens und bootet immernoch.
Ich bleibe dabei es Schein alles sehr Hardware abhänging zu sein. Für mich bedeutet das alles bei eine USBStick Sorte zu bleiben.
Saludos
p.p.


Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #30 am: 21.12.14 um 18:02:08 »
Hallo, zunächst mal Danke für Deine Mithilfe. Grub4Dos ist kein Betriebssystem sondern nur ein Bootloader. Das Problem ist in aller Regel, dass viele Sticks vom BIOS nicht sauber zum Booten erkannt werden. Siehe auch www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1656. Ich hab hier etwa 10 Sticks im Test und werde nachberichten. Wir verkaufen zu Anfang den USB-Stick daher wohl nur mit der passenden Hardware.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #31 am: 18.01.15 um 09:57:58 »
Die Feedbacks zur Beta halten sich in Grenzen. Wir werden in der kommenden Woche die letzte Beta veröffentlichen und schauen, ob der Bootkern hier auf verschiedenen Sticks etwas unproblematischer ist.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #32 am: 11.02.15 um 06:42:02 »
zum Wochenende (Sonntag) kommt wohl die lletzte Beta (V3) auf den Server, voerst nur für Mitglieder.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #33 am: 15.02.15 um 13:44:11 »
Changelog (Upload noch nicht verfügbar, wir posten den Link hier):

- Änderung Bootkern auf Grub4Dos 4.6a
- Überarbeitung aller Booteinträge in Grub4Dos, auch der Dummy-Einträge
- Aufnahme von Ubuntu 14.x LTS
- Aktualisierung aller Windows-Programme


Wir haben festgestellt, dass beispielsweise neuere Versionen von Parted Magic sich nicht so einfach - wie noch die 2013er-Fassung einbinden lassen. Als Abhilfe findet sich in der versionen und quellen.txt im Ordner "Images" ein Link zu einer Beschreibung und auch zur späteren Stick-Seite auf WinTotal mit FAQs.

Wir ergänzen die letzte Beta noch um ein paar Neueinträge und werden in den kommenden Tagen diese dann final veröffentlichen und dazu weitere Texte freischalten.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #34 am: 15.02.15 um 15:54:05 »
Für Die Frage von Athene, wie man Parted Magic nun einbindet:
www.rmprepusb.com/tutorials/128-partedmagiclive

Als ISO direkt gar nicht mehr möglich. Die Dateien müssen entpackt auf den Stick und der Loader, wie hier vermerkt, eingebunden werden.


Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #35 am: 16.02.15 um 07:28:32 »
Der Stick steht ab 08 Uhr unter www.wintotal.de/support-stick/ für WinTotal-Mitglieder mit aktivem Login zum Download bereit. Wir werden in dieser Woche die erklärenden Texteinträge fertig machen und hoffen in dieser Zeit nochmals auf Feedback in Form von Kritik oder Anregungen, Vorschlag weiterer Programmme etc., bevor wir die finale Fassung veröffentlichen.

Offline Renee

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Weiblich
  • WT User seit 2001
    • Hafner Treuhand und EDV-Beratungen - Liegenschaftsverwaltungen
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #36 am: 16.02.15 um 11:26:53 »
Nach dem Download wollte ich entpacken..............

D:\Downloads\WinTotal\wtusbstickbeta3.zip: Das Archiv hat entweder ein unbekanntes Format oder ist beschädigt.

erneuter Download:
wtubstickbeta3.zip  konnte NICHT heruntergeladen werden. (Meldung IE 11)
beim 6. Versuch klappte es endlich

« Letzte Änderung: 16.02.15 um 11:30:01 von Renee »
Mit freundlichen Grüssen Renée       Mein Forum: windowsforum.ch
Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM 1x SSD Samsung 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof. und Office 2013 Prof. 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3 Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. NAS Synology DS411slim mit 4 x 1 TB, Dreambox 8000 HD PVR mit Kabel- und SAT-Interface, Microsoft-Surface Pro 128GB

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #37 am: 16.02.15 um 19:38:08 »
Hallo, hast Du einen Downloadmanager verwendet? Bei der Größe wäre das ratsam. Wir werden den finalen Download auch als "Pakete" anbieten. Danke für das Feedback.
« Letzte Änderung: 16.02.15 um 19:38:34 von PCDMicha »

Offline Renee

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Weiblich
  • WT User seit 2001
    • Hafner Treuhand und EDV-Beratungen - Liegenschaftsverwaltungen
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #38 am: 17.02.15 um 07:39:07 »
Hallo, hast Du einen Downloadmanager verwendet? Bei der Größe wäre das ratsam. Wir werden den finalen Download auch als "Pakete" anbieten. Danke für das Feedback.

nein

Zitat
erneuter Download:
wtubstickbeta3.zip  konnte NICHT heruntergeladen werden. (Meldung IE 11)
beim 6. Versuch klappte es endlich
Mit freundlichen Grüssen Renée       Mein Forum: windowsforum.ch
Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM 1x SSD Samsung 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof. und Office 2013 Prof. 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3 Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. NAS Synology DS411slim mit 4 x 1 TB, Dreambox 8000 HD PVR mit Kabel- und SAT-Interface, Microsoft-Surface Pro 128GB

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #39 am: 17.02.15 um 21:29:05 »
 :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Super! Auf ein Mal runter geladen!! Ok, ich gebe zu, mit einer sehr gute Leitung zu Internet, kein DSL.
Dannach auf 3, vorher problematischen Sticks, alles bestens, auch das booten an mehreren PCs klappt bestens. Welche Prog noch drauf sollten? ... überlege ich nach den Feiern heute.
Supper Jungs!! Das Warten hat sich gelohnt!!

Saludos
p.p.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #40 am: 18.02.15 um 18:22:10 »
Hallo PacoP, Danke für die erneuten Tests und der positiven Rückmeldung hinsichtlich der drei Sticks. Grub.46a wurde auch im Hinblick auf USB-Schnittstellen optimiert. Denkbar, dass diese einer der Gründe für die Verbesserung war/ist.

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #41 am: 19.02.15 um 13:06:34 »
Hi

es ist eine Recht gute Sammlung, vor allem WSCC finde ich unerlässlich. Mir fehlt vielleicht nur ein Brenntprogram z.B. CDburnXP-Portable.
Saludos
p.p.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #42 am: 19.02.15 um 15:06:02 »
Als Brennprogramm ist das unserer Sicht bessere InfraRecorder auf dem Stick: www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=4401

Offline hylozoik

  • Wintotal-Community-User
  • ***
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 609
  • Geschlecht: Männlich
  • Zwiebl+Knobl auch (o; seit 2001 @cetera+@thehop
    • Nicht meine, und doch lesenswert ... ;)
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #43 am: 19.02.15 um 16:49:56 »
CDBurnerXP benötigte ohnedies die fette :P Laufzeitumgebung:.NET - also ein portables NoGo (für mich) :knuppel2:

PS: Ich verwende neben Infrarecorder auch noch das kleine-feine AnyBurn  :)
www.essential-freebies.de/boar...viewtopic.php?f=24&t=17366
Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ... ^L^ www.denkforum.at/find-new/posts

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #44 am: 19.02.15 um 18:36:07 »
Ok Ok  :1 wieder was gelernt  :D

Danke!

Saludos
p.p.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #45 am: 20.02.15 um 06:35:10 »
Danke für den Softwaretipp. Wir nehmen den die Tage auf und fügen den dem Stick hinzu.
« Letzte Änderung: 22.02.15 um 15:08:44 von PCDMicha »

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #46 am: 26.02.15 um 18:02:35 »
Zum Wochenende geben wir die finale Fassung frei. Weitere Infos folgen.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #47 am: 28.02.15 um 22:10:48 »
Guten Abend,

die finale Fassung des Sticks ist nun verfügbar und findet sich unter www.wintotal.de/support-stick/ für eingeloggte Mitglieder zum Download (ist nur dann sichtbar).

Es gibt nun auch eine 4 GB-Fassung, welche von den Inhalten her mit der 8 GB-Fassung identisch ist. Auf größeren Sticks muss man später nur die Partitionsgröße anpassen, was mit dem Mintool Partition Wizard oder andere Software auf dem Stick problemlos machbar ist.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Beta-Testern und hoffe, dass wir eine ausreichend große Plattformanzahl in den Beta-Test mit einfließen lassen konnten.

Den Stick auf "Hardware" bieten wir ab der kommenden Woche an.

Alle aktiven Helfer in diesem Posting erhalten den Stick als Hardware von mir kostenlos zugesandt. Sollte euere Anschrift daher nicht mehr stimmen, meldet euch bitte bei mir per Kurznachricht.

Damit beende ich hier auch das Posting und bitte um Feedback, Anregungen oder sonstiges in dem neuen Board zum Stick.
« Letzte Änderung: 28.02.15 um 22:12:48 von PCDMicha »

Offline Athene

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 107
  • WT-User seit 2001
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #48 am: 01.03.15 um 12:38:25 »
 :1  Danke! LG

Offline PacoP

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2014
  • Beiträge: 11
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #49 am: 01.03.15 um 12:52:59 »
Ich schliesse mich an mein vorschreiber:

Muchas Gracias!!
Saludos
p.p.
 :D

Offline Athene

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 107
  • WT-User seit 2001
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #50 am: 01.03.15 um 21:10:01 »
Download hat mir leider ein beschädigtes Archiv beschert........ka warum  :(

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #51 am: 01.03.15 um 22:39:15 »
Wir laden das 8 GB-Image gerade neu hoch und konnten dies durch Leerung des restlichen Sticks massiv verkleinern. Wenn der Upload fertig ist, geben wir den Download wieder frei.

Offline Renee

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Weiblich
  • WT User seit 2001
    • Hafner Treuhand und EDV-Beratungen - Liegenschaftsverwaltungen
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #52 am: 02.03.15 um 07:54:42 »
Ein Danke auch von mir
Mit freundlichen Grüssen Renée       Mein Forum: windowsforum.ch
Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM 1x SSD Samsung 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof. und Office 2013 Prof. 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3 Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. NAS Synology DS411slim mit 4 x 1 TB, Dreambox 8000 HD PVR mit Kabel- und SAT-Interface, Microsoft-Surface Pro 128GB

Offline quasimodoz

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Mai 2014
  • Themenstarter
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #53 am: 26.06.15 um 16:36:46 »
Hallo,

dieser Stick hat schon etwas für sich. Vielen Dank!

Ich benutze hin und wieder das Ubuntu vom Stick. Das ist ein Live-Linux und speichert demzufolge keine Änderungen.  Ich habe aber eine Bluetooth Maus, deren Installation und Benutzung prima klappt. Allerdings muss ich die Installation bei einer neuen Sitzung jedesmal  wiederholen. Frage: Gibt es eine Möglichkeit die gemachte Änderung permanet zu speichern? Falls ja, wie.

Vielen Dank im Voraus.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #54 am: 27.06.15 um 10:08:34 »
Hallo, einige Live-Systeme bieten die Möglichkeit, die Einstellungen auf einem separaten Speicherplatz (dem Stick) zu sichern. Schau mal, ob das damit auch geht, hab das nicht probiert.

Offline quasimodoz

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Mai 2014
  • Themenstarter
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #55 am: 27.06.15 um 12:16:02 »
Hallo,

ich bin ein ziemlicher Linux-DAU. Könntest du mir etwas deutlichere step-by-step-Hinweise geben, damit ich mir nicht die Finger abbreche?

Danke.

Offline PCDMicha

  • Der WT-Cheffe
  • Admin & Mod
  • *****
  • Registriert seit: Jan 2001
  • Beiträge: 1633
  • Geschlecht: Männlich
  • He´s dead jim.
    • WinTotal
Re: Win Total Support-CD auf USB-Stick
« Antwort #56 am: 28.06.15 um 13:04:45 »
Leider kann Ubuntu im Live-Modus die Einstellungen nicht sichern. Du müsstest es daher beim Starten über den Assistenten "richtig" installieren, z.B. auf einen anderen, leeren Stick. www.ubuntu.com/download/desktop/install-ubuntu-desktop