Autor Thema: WinTotal Webmail Problem  (Gelesen 3221 mal)

Offline wowische

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal! Registriert seit 01.11.2001
WinTotal Webmail Problem
« am: 17.06.15 um 22:41:00 »
Hallo und guten Abend!

Ich wollte in ThunderbirdPortable in den Konten meine WinTotal-eMail-Adresse einrichten - funktioniert nicht. Thunderbird kriegt das nicht auf die Reihe.
Wenn ich die Webmail-Seite aufrufe (webmail.wintotal.de), gibt es Warnungen von Firefox; also lasse ich es.
Was nun?

Grüße
wowische
Viele Grüße
wowische
Mein PC: Intel i5-4670 Quad Prozessor 3.4 GHz | Asus-Mainboard H87M-PLUS | Enermax Platimax 600W | 16GB DDR3-RAM | SSD 500 GB; HDD 2 TB | GF GV-N650WF2-2GI PCIE3 Nvidia Grafikkarte | Windows 8.1 Pro 64bit

NetHunter

  • Gast
Re: WinTotal Webmail Problem
« Antwort #1 am: 18.06.15 um 14:27:12 »
Ich denke mal, dass der Link zum Webmailer nicht identisch ist mit den Daten die ein Mailclient zur Verbindung benötigt. Da funzt eher sowas wie z.B mx.wintotal.de. Da kann aber nur ein Verantwortlicher Serveradmin was zu sagen.

Edit:
Der Exchange Server heisst: mail.wintotal.de
« Letzte Änderung: 18.06.15 um 14:28:52 von NetHunter »

Offline Sven

  • Wintotal-Community-Mitglied
  • *****
  • Registriert seit: Nov 2004
  • Beiträge: 6341
  • Geschlecht: Männlich
  • In Erinnerung an PCDConny 13.11.10
Re: WinTotal Webmail Problem
« Antwort #2 am: 18.06.15 um 15:05:12 »
Hallo wowische,

die Warnung in Firefox beim Aufruf von mail.wintotal.de (oder webmail.wintotal.de) kommt wohl daher, dass du das CACert Zertifikat nicht installiert hast.
Die Abhilfe ist hier beschrieben: www.wintotal.de/hilfe-faq/mein...e-nicht-vertrauenswurdig-ware/

Ansonsten sollte die Konfiguration von Thunderbird denkbar einfach sein, aber auch in Thunderbird muss das Zertifikat installiert sein.
Die Daten sollten wie folgt aussehen (ich beziehe mich auf Thunderbird 38.x):

IMAP-und Posteingangsserver: mail.wintotal.de
Port: 993
Benutzername: <deinname>@wintotal.de bzw. <deinname>@wintotal-mitglied.de
Verbindungssicherheit: SSL/TLS
Authentifizierungsmethode: Passwort, normal

Postausgangsserver: mail.wintotal.de
Port: 465
Verbindungssicherheit: SSL/TLS
Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
Benutzername: <deinname>@wintotal.de bzw. <deinname>@wintotal-mitglied.de

Solltest Du immer noch Probleme haben, einfach nochmals hier melden.

Grüße
Sven

Offline Sven

  • Wintotal-Community-Mitglied
  • *****
  • Registriert seit: Nov 2004
  • Beiträge: 6341
  • Geschlecht: Männlich
  • In Erinnerung an PCDConny 13.11.10
Re: WinTotal Webmail Problem
« Antwort #3 am: 18.06.15 um 15:09:40 »
Der Exchange Server heisst: mail.wintotal.de
Die Serveradresse ist die richtige, aber Dovecot (MDA) in Verbindung mit Postfix (MTA) :)

Offline wowische

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Themenstarter
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal! Registriert seit 01.11.2001
Re: WinTotal Webmail Problem
« Antwort #4 am: 18.06.15 um 15:18:13 »
Danke für den Tipp, NetHunter.
mail.wintotal.de hatte ich schon (vorgestern hatte es ja noch funktioniert gehabt), aber ein paar andere Sachen nicht.

Und herzlichen Dank, PCDSven! Jetzt funktioniert alles wieder im Thunderbird. Ich hatte die falschen Ports und keine Verbindungssicherheit eingetragen.
(So war das wohl früher einmal.)

Viele Grüße
wowische
Viele Grüße
wowische
Mein PC: Intel i5-4670 Quad Prozessor 3.4 GHz | Asus-Mainboard H87M-PLUS | Enermax Platimax 600W | 16GB DDR3-RAM | SSD 500 GB; HDD 2 TB | GF GV-N650WF2-2GI PCIE3 Nvidia Grafikkarte | Windows 8.1 Pro 64bit

Offline jürschi

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2014
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Re: WinTotal Webmail Problem
« Antwort #5 am: 04.01.16 um 00:02:47 »
Da das Thema stimmt, hänge ich mir hier trotz des Zeitverzuges noch einmal dran.

Ich habe seit Tagen ein Problem, Mails über den Mailclienten (Pegasus Mail) zu versenden. Die Einstellungen sollten eigentlich korrekt sein, trotzdem werden die Mails nicht versandt, vielmehr erhalte ich eine Protokoll-Fehlermeldung (error: authentication failed). Ich habe die Versandeinstellungen und die komplette Fehlermeldung mal im Anhang dokumentiert.

Interessanterweise kann ich ohne Probleme Mails über die Webmailseite abrufen und versenden, auch das Abrufen über den Clienten klappt tadellos.

Bin ratlos.