Autor Thema: Druckerproblem unter Win7Pro  (Gelesen 343 mal)

Offline sprotte

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jun 2016
  • Themenstarter
  • Beiträge: 17
  • Ich liebe WinTotal !
Druckerproblem unter Win7Pro
« am: 18.11.17 um 21:11:03 »
Hallo Gemeinde und alle, die Ahnung haben :)

mein Problem ist wie aus heiterem Himmel da:

ich habe 3 Computer in einem Mini-Netzwerk verbunden, alle laufen unter Win7-Pro. An einem der Arbeitscomputer hängt lokal über USB2.0 ein Epson-Nadeldrucker LQ-300+II, der zusätzlich für die beiden anderen über's Netzwerk freigegeben wurde.

Nun wie gesagt "über jetzt auf gleich" druckt der Epson nicht mehr, weder am Computer, an dem er physikalisch hängt noch per Netzwerk von den anderen beiden aus. Und nein, es wurde (zwischen vorgestern=alles i.O. und gestern=nix geht mehr) nichts Neues eingespielt, auch keine Updates (weder Win- noch andere Programmupdates!), trotzdem passiert nix mehr, die Druckaufträge kommen an, der Epson tut so als ob er druckt (was er nicht wirklich macht!), dann sind die Druckjobs weg!  :-?

Nachdem ich den Drucker probeweise und wechselseitig an den anderen Computern lokal drangehängt hatte (mit genau dem Ergebnis/Problem wie oben beschrieben), war meine Idee, da ist entweder der Epson oder das Druckerkabel defekt. Also Druckerkabel getauscht - nix, das war es nicht! Da ich aber keinen "Ersatzdrucker" zur Hand habe, habe ich mein Notebook mit Win7-Pro (+ anschließend auch noch ein Tablet mit Win10-Pro) genommen, daran zur Gegenprobe den Epson angeschlossen und... es wird wie gewohnt gedruckt, Testseite bzw. Dokumente kommen korrekt raus!!! Na gut, dachte ich so in meinem Leichtsinn, da klemmte nur der Drucker (oder sonst was, schließlich sind die Maschinen auch nur Menschen...;))  und nun ist wieder alles ok.

Tja, der Mensch denkt... Das Problem tritt bei den drei Arbeitsmaschinen nach wie vor auf, keine kann den Drucker mehr zum Arbeiten bewegen. Habe nochmals sicherheitshalber alle Druckereinträge + Treiber gelöscht und neu installieren lassen, leider ohne Erfolg, auch ein Virencheck mit AntiVir und Kaspersky (von USB-Stick gebootet) hat nichts ergeben!

Also kurze Zusammenfassung: die drei Maschinen im Netzwerk (egal ob mit oder ohne Netzwerk) können nicht mehr über den Epson drucken, beide externen "Testmaschinen" laufen sofort mit dem Drucker wie es sein soll!?! :|

Was zur Hölle mache ich denn nur falsch, was kann ich noch probieren, an welcher Schraube kann ich noch drehen??? Bin im Augenblick völlig ratlos, so was habe ich in all meinen EDV-Jahrzehnten noch nicht erlebt!