Autor Thema: Updateproblem von 1703 auf 1709  (Gelesen 444 mal)

Offline sprotte

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jun 2016
  • Themenstarter
  • Beiträge: 17
  • Ich liebe WinTotal !
Updateproblem von 1703 auf 1709
« am: 19.11.17 um 12:40:39 »
... und noch'n Gedicht!  :coolsmiley:

Hallo Gemeinde, auf ein Neues, habe ein weiteres Phänomen, diesmal beim Updaten von Win-10.


Auf meiner Maschine läuft noch die Version 1703 von Win10-Pro, nun steht ja 1709 an und ich war so schlau und habe gesagt "ok, laß jucken Kumpel"...  :D


Nachdem nun die ganze Prozedur mit runterladen und verarbeiten abgefrühstückt war, kam aber nach dem oligatorischen Reboot ein Bluescreen mit der Meldung "... ein Problem aufgetreten...Stillstandcode REFERENCE BY POINTER". (siehe Bild)


Also brav einen Neustart gemacht, dann konnte Windows nicht starten und neuer Bluescreen, nach erneutem Aus-Ein-Schalten reinstalliert er dann das alte Windows 1703 - und dann war's das...!  :-?


Häh, wie bitte, was mache ich falsch?!? Habe übrigens zusätzlich einen USB-Stick erstellt mit der 1709-Version (auch bootbar) und den Weg über das laufende Windows, dann vom Stick das Setup aufgerufen. Er fragt auch brav, ob alle Usersachen/Programme/Einstellungen erhalten bleiben sollen, beginnt loszurödeln und stoppt mit der Meldung, daß man Windows-10 nicht auf einem Stick installieren könne...  :'(

Und wieder HÄH, wieso auf den/einen Stick, bei allen anderen Maschinen, die ich bisher umgerüstet habe, läuft das Update (mit dem Erhalt aller Programme, Einstellungen usw.) über einen USB-Stick sofort in Richtung Platte einwandfrei...?!?


Ach so, noch zur Maschine:
Asrock AB350Pro4, neuestes BIOS 3.20, AMD Ryzen5-1600, 2x 8 GB DDR4-2400 RAM, RAID-Controller DawiControl DC624e, 1x RAID1 mit 2 SSD Samsung Evo-850 für's Betriebssystem, 1x RAID1 mit 2 HDD Samsung ST1500LM006 für Daten, je 1x 2 TB WD20EARX und 3 TB WD30EZRX (ebenso für Daten bzw. Backups) sowie je einmal BD-ROM und DVD-Writer (alles über onBoard SATA angeschlossen), GraKa ist eine GeForce GTX 750 Ti. Meines Wissens/Könnens nach sind alle Treiber, BIOS und sonstiges auf dem neuesten Stand...! 

Wie der gute Engländer sagt: watt nu?!?   :|
« Letzte Änderung: 19.11.17 um 12:41:47 von sprotte »

Offline sprotte

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jun 2016
  • Themenstarter
  • Beiträge: 17
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #1 am: 23.11.17 um 20:39:51 »
Sooo, die Gemeinde,

ich habe jetzt alle Tipps (von hier und auch sonstige Externe) durchprobiert, NIX hilft!!! Die Fehlermeldungen nach dem ersten Teil der Installation, egal ob vom Stick, von Platte oder aus einer ISO heraus, variieren zwar ein bisschen (Favorit mit 8 von 10 ist der o.a. "Refence by pointer", auch beliebt "Safe_OS während des Vorganges Apply_Image" - was immer das auch heißen mag...), es endet aber IMMER im Desaster...  :|
 
Ich vermute mal (nachdem eine probeweise Neuinstallation auf einer anderen Platte einwandfrei läuft), dass ich wirklich nicht um eine komplette Neuinstallation rumkommen werde, um die aktuelle Version 1709 mein Eigen nennen zu dürfen - und das bedeutet natürlich auch die Reinstallation aller bisher schon in Benutzung befindlichen Programme  mit der gefühlt-geschätzten Zeit von einer Woche...  :(

Na ja, so isses eben, wie "tröstlich", dass ich vielleicht nicht der einzige DAU sein werde, der das erleidet!!!

Trotzdem: wenn jemand noch andere Vorschläge hat, immer her damit!

Und allen "bemühten" Helfern nochmals ein "Danke schön" für Eure Ideen und Unterstützung! 

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #2 am: 04.01.18 um 17:25:38 »
Hi

Habe das selbe Problem wie du.

Von der 16xx konnte ich ohne Probleme auf die 1703 Updaten. Aber jetzt von 1703 auf 1709 keine Chance.
Immer die selbe Meldung wie bei dir.

Das interessante ist ja das das Update beginnt und dann zwischen 20-30% in der Verarbeitung bzw. installation es dann zu dem Blue Screen kommt.

Habe es auch probiert nicht nur über Windows Einstellung / Updates zu installieren. Sondern auch über das Externe Tool von Windows. Nennt sich glaube ich Windows 10 Updater. Aber bringt auch nichts. Selber Fehler an selber Stelle....

Aber wieso willst jetzt alles neu aufsetzen?

Ich tu mir das sicher nicht an.

Dann brauche ich sicher 1 Monat um wieder alle Apps und Einstellungen so zu haben wie ich sie jetzt habe.  ::)

Ich warte einfach auf das noch neuere Update wer weiss vielleicht 1710  ;)

Und das wird dann wahrscheinlich durchgehen....

PS: Die Schlauen die jetzt mit Tipps kommen Alle USB Geräte abstecken bla bla, können sich das sparen.
Habe schon alles probiert. Und bin kein Neuling in dem EDV Bereich.  ;D
Oder zB: Windows Neu installieren als Tipp haha

Also entweder Sinnvolle Tipps oder garkeine Tipps... Danke

« Letzte Änderung: 04.01.18 um 17:33:31 von DoxA77 »

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #3 am: 07.01.18 um 08:58:05 »
Bei mir geht es folgendermaßen:
1) Hier das Media Creations Tool herunterladen www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
2) Mit diesem Tool kann sowohl eine DVD (als ISO-Datei) oder ein bootfähiger USB-Stick erstellt werden. Beide enthalten die Install-DVD des aktuellen Win10. Damit kann entweder eine Neuinstallation gemacht werden (dazu von diesem Install-Medium booten), aber auch ein Update eines bestehenden Win10.
3) Um ein Update durchzuführen, muß das vorhandene Win10 gebootet werden, danach von dem erstellten Install-Medium (ISO, DVD oder USB) das dort vorhandene Programm SETUP.EXE starten.
4) Nun wird die 1709  installiert, es wird ggf. mehrfach neu gestartet.
5) Anschließend Win10-Update laufen lassen.

« Letzte Änderung: 07.01.18 um 09:01:58 von hkdd »
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #4 am: 07.01.18 um 10:30:44 »
Probiere ich heute aus... Und gebe dann Bescheid...  ;D

Danke fürn Tipp. Das habe ich noch nicht probiert.

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #5 am: 07.01.18 um 16:41:51 »
An der selben Stelle der selbe Fehler.
Genau bei 30% der Installation kommt der Blue Screen.

War aber einen Versuch Wert.

Nach zurückstellen auf die bisherige Version kommt halt die Meldung nach dem ersten hochfahren:

0xc1900101 - 0x30017
Die Installation war nicht Erfolgreich. In der Phase FIRST_BOOT ist während des Vorgangs BOOT ein Fehler aufgetreten.




Ich werde einfach auf das neue grosse Update von Windows warten und es dann probieren.
Wenn es dann auch nicht klappt dann kann es nur an der SSD liegen vermute ich. Weil diese habe ich nachgerüstet vor 2 Monaten. Alles andere ist gleich geblieben.
Die SSD hat nicht die neueste Firmware aber denke nicht das das ein Grund sein kann. Weil laut SanDisc Tool ist alles auf Grün!
« Letzte Änderung: 07.01.18 um 16:50:01 von DoxA77 »

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #6 am: 07.01.18 um 19:50:26 »
Hallo DoxA77,
wie hast Du es gemacht ? USB, DVD, ISO ?
Der Hinweis auf FIRST_BOOT ist merkwürdig.
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #7 am: 07.01.18 um 21:45:44 »
USB Stick

Aber die Meldung ist genau die selbe wie wenn ich es über die Windows Updates mache. Und genau an der selben Stelle...
Bei 30% verarbeitung kommt dann "Refence by pointer"

Nur hatte ich nachdem ich über den USB Stick das ganze probiert habe auch die selbe Meldung. Aber nach 2 mal nicht erfolgreichen hochfahren stellt Windows automatisch auf die Frühere Version zurück. Und dann kam in dem Tool eben die Meldung mit dem First Boot.

Aber der Blue Screen kam an genau der selben Stelle wie die vorigen male.

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #8 am: 08.01.18 um 08:35:39 »
Kannst Du es mit einer ISO noch einmal versuchen. Oder mit einer DVD. Es kann sein, dass Dein BIOS/UEFI mit dem USB-Stick nicht klar kommt.
Mit der rechten Maustaste klickst Du im Datei-Explorer auf die ISO-Datei und dann, wie im Bild dargestellt.
Es wird ein virtuelles DVD-Laufwerk angelegt.
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #9 am: 08.01.18 um 15:51:46 »
Selber Fehler

An dem liegts also nicht.
Über DVD auch probiert.

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #10 am: 08.01.18 um 17:41:45 »
Genügend freier Platz auf der Systemplatte ist auch noch vorhanden (für Windows.old) ?
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #11 am: 08.01.18 um 17:55:11 »
80 GB sind noch Frei

Der Update vorgang beginnt ja.... also besser gesagt der Installationsvorgang vom Update. Und bis 30% macht er keine Probleme. Alles läuft normal.
Und erst bei 30% kommt ein Neustart von selbst, und nach dem Neustart sofort der Blue Screen.
« Letzte Änderung: 08.01.18 um 17:56:59 von DoxA77 »

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #12 am: 08.01.18 um 20:34:57 »
Wieviele Platten sind eingebaut ?
Will das Bios ggf. von einem anderen Datenträger booten ?
Benutzt Du einen Bootmanger (für mehrere Systeme) ?
Hast Du eine Video-Karte von Technisat ?
« Letzte Änderung: 08.01.18 um 20:36:13 von hkdd »
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut

Offline DoxA77

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Jan 2018
  • Beiträge: 16
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #13 am: 08.01.18 um 20:49:19 »
3 Platten eingebaut.

Im BIOS ist voreingestellt das er von der richtigen Platte bootet. Aber ich werde das sicherheitshalber nochmal testen.

Bootmanager ist Original von Windows. Also nichts verändert.

Keine Videokarte eingebaut.

Das mit dem BIOS teste ich mal aber denke nicht das es daran liegen kann.

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Re: Updateproblem von 1703 auf 1709
« Antwort #14 am: 08.01.18 um 20:52:09 »
Klemme mal alle Platten, ausser der mit Windows ab.
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut