Autor Thema: Bei Neuinstallation von WIN versehentlich Partitionen gelöscht  (Gelesen 291 mal)

Offline Harmwulf

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Nov 2017
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe WinTotal !
Moin!

Bei der Neuinstallation von Windows 10 nach Wechsel von einer HDD auf eine SSD ist mir ein großes Maleur passiert.
In wohl geistiger Umnachtung habe ich am Anfang der Win10 Installation von der im Gerät noch verbliebenen HDD (2TB) alle sechs Partitionen versehentlich gelöscht.
Mein Versuch, die Partitionen mit „TestDisc“ zurück zu bekommen schlug fehl. Zwar wurden mir die Namen und Größen der Partitionen angezeigt, das wars aber auch. Das Testergebnis lautete bei allen Partitionen: „No Partition are selected for recovery“.

Ich bin jetzt ziemlich verzweifelt, da sich auf der Festplatte u.a. Andenken wie z.B. Hochzeitsfotos befinden.
Kann mir vielleicht jemand sagen, ob es da noch Hoffnung gibt, die Partitionen zurück zu holen? 

Offline hkdd

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Apr 2014
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Es gibt Firmen, die so etwas machen - ziemlich teuer.
BESSER: Regelmäßig sichern. (Für die Zukunft)
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut

Offline nokiafan

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 265
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Man könnte sich eine Partition über die gesamte HD anlegen. Anschließend Testdisk darauf loslassen.

Klar ist das ärgerlich.
Ich frage mich aber immer wieder, warum Leute ihre Daten einer Maschine anvertrauen, die für dauerhafte Datenspeicherung absolut nicht ausgelegt ist! Mindestens eine Sicherheitskopie muß es geben. Besser ist zwei!

Das Daten gesichert werden sollen, hörst du garantiert nicht zum ersten Mal.
Ich sage das ganz brutal, wer das nicht macht, hat es nicht anders verdient. Sorry
R.I.P. Karsten Mehrhoff *21.05.1959 +31.12.2013

Offline nokiafan

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 265
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe WinTotal !
Noch ein PS von mir:
Warum, verdammt nochmal, machst du keine Fotos? Du hast von Fotos geredet. Bisher ist es nur eine Anreihung von Bytes.

Findest du es wirklich prickelnd, so etwas auf einem mickrigen Handy anzuschauen?
Nichts ist schöner, mit seinen Liebsten in einem Album zu blättern und die Vergangenheit wieder lebendig werden zu lassen.

Vorsprung durch Technik!  :idiot2: =) :dagegen1:
R.I.P. Karsten Mehrhoff *21.05.1959 +31.12.2013

Offline Harmwulf

  • Wintotal-Community-User
  • *
  • Registriert seit: Nov 2017
  • Themenstarter
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe WinTotal !
So, alles vergessen. Mit "TestDisc" konnte ich alle Partititionen ganz leicht mit ein paar Klicks wieder herrichten so als ob nicht geschehen wäre. Dabei zeigte es sich, dass hierfür oft angepriesene Programme wie "EaseUS Data Recovery Wizard, Get Data Back oder Recuva unbrauchbar sind. Die können zwar Dateien wieder herstellen aber keine gelöschte Partitionstabellen
An nokiafan: Ich habe einige Fotobücher von unseren Fotos erstellt. Aber nicht von allen. Dann bräuchte ich noch ein zusätzliches Zimmer.

Offline blue1765

  • Wintotal-Community-User
  • **
  • Registriert seit: Dez 2013
  • Beiträge: 193
  • Dabei seit 12.04.2010
Danke für die Rückmeldung.
Gruß

blue